SERU Consulting eU

Wieslanderweg 5a
A-6176 Völs
Tel: +43 (0) 676 530 23 22
Mail: tobias@seru.at
Web: www.seru.at

 

SERU Consulting eU



Veränderung gestalten, Überblick behalten.


Der wunderbare Spruch „die Zukunft war früher auch besser“ des unvergesslichen Komikers Karl Valentin war inspiriert durch die weit verbreitete Haltung, in der man gerne die gute alte Zeit verklärte. Mit der Aussage, dass früher selbst die Zukunft besser gewesen sei, führt Valentin diese geläufige Verklärung ad absurdum. Das ist witzig. Doch wenn man aus heutiger Perspektive darüber nachdenkt, besitzt der Spruch nicht nur Witz, sondern auch Wahrheit.

Bleibt die Frage, welche Zukunft wir heute sehen? Da sind erstens die globalen Sorgen: Klimawandel, Überfischung, ein neuer Krieg ums Eck. Hinzu kommen die nationalen Sorgen: Prognosen über Pflegenotstand, Defizite der Digitalisierung, Wohnungsnot, Arbeitskräftemangel und die Angst des Mittelstandes vor einem sozialen Abstieg. Hier gäbe es relativ einfache Möglichkeiten, Probleme zu lösen. Allerdings müssen wir uns endlich aus der mutlosen Paralyse befreien und auf neuen Wegen neue positive Perspektiven schaffen, damit die Zukunft morgen besser sein wird, als sie uns heute erscheint.

Dem ägyptischen Volksglauben nach warnten Giraffen Mensch und Tier vor gefährlichen Raubtieren und Unwettern. Dieser Glaube geht auf die Fähigkeit der Giraffe zurück, wegen ihrer Größe und der scharfen Augen Artgenossen und Fressfeinde frühzeitig zu erkennen. Das ägyptische Wort, das für Giraffendarstellungen Verwendung fand, lautet ser(u) und bedeutet „erspähen“, „in die Ferne blicken“, aber auch (symbolisch) „vorhersagen“.

Die Firma von Tobias Höllbacher trägt die Giraffe im Logo. Mit SERU Consulting bietet Tobias Höllbacher professionelle Begleitung von Organisationen in Entwicklungs- und Veränderungsprozessen, um Nachhaltigkeitsziele aktiv im Unternehmen zu verankern. Der ISO-zertifizierte Nachhaltigkeitsexperte absolvierte den Masterlehrgang General Management, studierte Psychologie mit dem Schwerpunkt Arbeits- und Organisationspsychologie, besuchte den Lehrgang für Sustainability and Development an der University of Michigan und ist zudem ausgebildeter Krisen- und Katastrophenmanager. Derzeit befindet sich der 42-jährige Tiroler in Ausbildung zum Psychotherapeuten.




Beratung Mobilitätskonzepte

Lösungen für alle Mobilitäts-Ansprüche

Zu den Beratern 
Beratung CSR, Energie und CO2-Bilanz

Chancen erkennen und strategisch umsetzen

Zu den Beratern 
Top